Neu:

 

Ab dem 30. Mai habe ich zwei neue Stunden im

wunderschönen Studio von Yoga am Engel:

 

Dienstag 7.30 - 8.30 Uhr Early Bird Yoga

Sonntag 12.00 - 13.30 Uhr Pränatal Flow Basic

Extra:

Es gibt im Juni einige zusätzliche Stunden:

Freitag, 2., 9. und 16. Juni

18.20 - 19.20 Yoga Spezial
19.30 - 21.00 Hatha Yoga II

 

sowie 

Montag, 12. Juni 

21.00 Yoga beginner

im body + soul Brunnthal

SPECIAL:

Sonntag, 28. Mai von 14.30 - 15.30 Uhr

Zirkusyoga

Diese Kinderyogastunde entführt die Kinder in die wunderbare Welt des Zirkus.

Sie dürfen in die Rollen von wilden Tieren, Artisten, Zauberern und Clowns schlüpfen.

Es gibt viele Partnerübungen und einfache akrobatische Tricks.

Die Kinder lernen, während sie ihre Fantasie 'in der Manege' austoben dürfen.

 

Diese Stunde findet im Zuge der Kinder-Yogalehrerausbildung in der Yogalounge Pullach statt. Mehr infos hier

Alle Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren sind herzlich eingeladen zu diesen kostenlosen Kinderyogastunden!

Spirit of Nature Yoga Festival

in der Fränkischen Schweiz

Am 3. Juni unterrichte ich zusammen mit Sabine Wieser auf dem

Spirit of Nature Festival um 18.30 Uhr.

Am Sonntag, 3. Juni gibt es Kinderyoga

Sommer Yoga Retreat Wochenende

im Haus Ammertal in Bad Kohlgrub

30. Juni - 2. Juli 2017

Mehr Infos und Anmeldung hier

Das Teenyoga iBook auf iTunes

Die Übungen und Sequenzen in diesem Buch sind speziell auf Jugendliche abgestimmt, auf ihre Bedürfnisse, körperlichen Voraussetzungen und Vorlieben. Das iBook ist interaktiv und lässt sich handhaben wie eine App. 

Die Schule ist stressig und anstrengend. Deshalb ist es wichtig richtig zu entspannen. Schon 10 Minuten täglich können unglaublich viel bringen. Durch Yoga wird der Kopf frei und ein entspanntes Gehirn lernt viel besser. 

Natürlich kann auch jeder Erwachsene die Übungen in diesem iBook machen und sich dabei fühlen wie ein Teenager


Wichtig: Die Scrollfunktion in iBooks muss ausgeschaltet sein.

Das Buch kostet nichts.....aber

es wäre schön, wenn du dafür die 5€, die so ein Buch gekostet hätte, spendest. Ich finde es wenig sinnvoll, wenn ich pro Buch ein Anteil an Apple, ein Anteil an die Steuer und der Rest an guten Zweck geht.

Auf diese Weise kommt der ganze Betrag, den du spendest jemandem zugute.