Täglich Yoga


Manche von euch wollen trotzdem weiter üben, deshalb haben wir die Seite wieder aktiviert und umbenannt in Täglich Yoga.

 


Tägliche Meditation

Das Mantra SA-TA-NA-MA steht für den ewigen Kreislauf des Lebens. Alles in der Natur ist mit diesem Kreislauf verbunden: Jeder Baum erblüht im Frühjahr neu, strahlt im Sommer im grünen Blätterkleid, verwelkt im Herbst und wirkt im Winter wie schlafend oder tot, wenn alle Blätter abgefallen sind. Durch die Rezitation machen wir uns die Vergänglichkeit von allem bewusst und lernen, uns auf spielerische Weise zu konzentrieren. Du musst dich so sehr auf die Koordination der einzelnen Silben und der Finger konzentrieren, dass du nicht von anderen Gedanken abgelenkt werden kannst. Sobald du mit den Gedanken abschweifst, kommst du aus dem Rhythmus.


SA - Geburt

TA - Leben

NA - Transformation

Ma - Wiedergeburt



3 Runden Sonnengrüße

Solar/Yang





Lunar/Yin



Atemübungen

Aktivierend



Beruhigend



Ergänzung zur kompletten Yogastunde

Manchmal hat man Zeit und Lust weiter zu üben nachdem man die 10 täglichen Minuten geschafft hat. Die Matte ist ausgerollt und eigentlich steht der Sache nichts im Weg... aber wie geht es weiter? Hier sind deshalb zwei Ergänzungsvideos, die das ganze abrunden. Wenn man sich gar nicht mehr bremsen kann sind sogar beide nacheinander möglich (erst Solar, dann Lunar). Die Aufnahmen sind ohne Musik, aber wir haben passende Playlisten zusammengestellt.

Viel Spaß damit!



Yoga Nidra

Wenn du extra Ruhe brauchst, oder es dir körperlich nicht möglich ist Asanas zu üben, dann ist Yoga Nidra genau das Richtige für dich.

Yoga Nidra ist eine Tiefenentspannung, die im Liegen ausgeführt wird.

So kann absolut jeder Yoga üben!



Spende

Natürlich ist auch dieses Angebot kostenlos für Dich als treuer Yogi.

Über eine kleine Unterstützung würden wir uns sehr freuen, denn das ist auch immer ein Zeichen von Wertschätzung.

Alles Liebe,

Sanne und Isabella