Buch des Monats

Alexander und die Aufziehmaus

von Leo Lionni

Alexander ist wenig beliebt. Wenn er in der Küche nach Brotkrumen sucht, erhebt sich Geschrei. Er möchte so gern auch beliebt sein wie Willi, die Aufziehmaus, die von allen geküsst und begehrt wird. Aber eines Tages findet Alexander die Aufziehmaus in einer Schachtel mit altem Spielzeug auf dem Müll. Die Zaubereidechse weiß Rat: Die verwandelt Willi in eine richtige Maus ...



YogaKids®: Spielerische Übungen für Konzentration, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden bei Kindern

von Marsha Wenig

Die Yoga-Lehrerin und YogaKids®-Gründerin Marsha Wenig stellt in diesem Buch über 50 einfache Yogaübungen vor, gruppiert in verschiedene Themen wie »Frieden und Ruhe«, »Kraft und Mut« oder »unsere Sinne«. 

Beispiele aus der Tier- und Pflanzenwelt ergänzen den Yogaunterricht, denn Kinder lieben es, sich zum Spaß in Tiere, Pflanzen und andere Elemente der Natur zu verwandeln. 

Bewegung, Fantasie und die fünf Sinne kommen dabei ebenso zum Einsatz wie Sprache und Musik. 

 

Gemeinsam bewegen und entspannen mit Familienyoga

von Sonja Zernick

Yoga tut gut und macht Spaß – und davon profitieren nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder. Die Übungen aus dem Eltern-Kind-Yoga werden in eine Zauberwaldgeschichte verpackt und mit schönen Fotos und Zeichnungen anschaulich und kindgerecht illustriert. So wird Familienyoga zu einem echten Erlebnis!

Diese Buch ist absolut empfehlenswert - es kommt bei Kindern genauso gut an wie bei Erwachsenen.

Buchtipp für Teens

Als Vishnu eine Lotosblüte gebar - Legenden und Mythen aus dem Yoga

Geschichten aus dem Herzen der Yoga-Tradition

 

Viele Menschen praktizieren Yoga und verwenden die Sanskrit-Bezeichnungen der Yoga-Positionen, ohne zu wissen, woher die Namen stammen. Doch hinter jeder Asana und den dazugehörigen Bewegungen steckt eine alte Geschichte über eine Gottheit, einen Weisen oder ein heiliges Tier – genauso wie wir es aus den Volksmärchen oder den griechischen Sagen kennen.

Die Mythen hinter der geistigen Tradition des Yoga sind eine wertvolle Hilfe für jeden, der sein volles Potenzial ausschöpfen will: Über die Duldsamkeit von Bäumen zu meditieren, während man den „Baum“ einnimmt, unterstützt dabei, selbst toleranter zu werden. Die Legende von dem entstellten Weisen Astavakra, der zum Lehrer eines Königs wurde, lehrt, das eigene Aussehen weniger wichtig zu nehmen und sich von selbst auferlegten Grenzen zu befreien. Und das Erstaunen über die Hingabe Hanumans zu König Ram kann als Quelle spiritueller Kraft und Entschlossenheit dienen.

 

Der Yoga Garten - Brettspiel für Kinder

Dieses kooperative Brettspiel fördert Gesundheit, Bewegung und Koordination; Konzentration und Kreativität; Wir-Gefühl und soziale Kompetenz. 
Bewegt gemeinsam die Biene durch den Garten und versucht, alle Blumen zu pflanzen, bevor die Nacht anbricht. Landet auf einem Yoga-Feld und macht klassische Yoga-Übungen...oder erfindet Eure eigenen! 
Ab 4 Jahren

Erhältlich bei yogastuff.de